Damen 50

Damen 50 - 2017

Mannschaftsführer:
Fuchs Gaby
07195 - 28 23
fuchsga@web.de

Aktueller Spielplan und Tabelle:
Verbandsrunde Sommer 2017 (Link zur WTB-Seite)

Datum / Uhrzeit Heimmannschaft Gastmannschaft
06.05.2017 / 14:00 TC Heidenheim 1 TC Winnenden 1
13.05.2017 / 14:00 TC Winnenden 1 ETV Nürtingen 1
20.05.2017 / 14:00 TC Deckenpfronn 1 TC Winnenden 1
24.06.2017 / 14:00 TC Winnenden 1 SPG TA TSV Bietigh./Untermberg 1
01.07.2017 / 14:00 TC Winnenden 1 TC Schorndorf 1902 1
15.07.2017 / 14:00 TC Sulmtal 1 TC Winnenden 1

Termine können Aufgrund Regen/Spielabsage etc. verschoben werden.

Spieltag 15.07.2017 (Bericht)

TC Sulmtal – TC Winnenden 4:5

Zum Abschluss der Verbandsspielrunde gelang dem Winnender Team ein weiterer Sieg. Allerdings war es eine enge Kiste gegen die abstiegsgefährdete Mannschaft aus Sulmtal. Für die Einzelpunkte sorgten Astrid Hetzel, Margret Fuhrmann und Chung-Hee Hehr. Conny Blümle und Gaby Fuchs verloren knapp im Matchtiebreak. Die Chancen waren gleich verteilt, nach dem 3:3-Zwischenstand benötigte jede Mannschaft zwei Doppel. Das erfolgsverwöhnte dritte Doppel verlor dieses Mal knapp, dafür behielten Doppel Nummer eins und zwei die Oberhand. Mit einem Punktestand von 4:2 schließt das Team die Verbandsspielrunde auf einem guten Mittelplatz ab.

Einzelergebnisse: Bäss-Hetzel 3:6,3:6; Teller-Fuhrmann 6:7,3:6; Dirks-Becher 7:5,6:4; Stammler-Fuchs 7:6,1:6,10:3; Lützler-Blümle 6:4,5:7,10:5; Müller-Hehr 1:6,2:6

Doppelergebnisse: Bäss/Teller – Hetzel/Fuhrmann 4:6,1:6; Dirks/Lützler – Fuchs/Blümle 4:6,3:6; Jung/Stammler – Büttner/Hehr 6:4,1:6,10:1.

Es spielten: Astrid Hetzel, Margret Fuhrmann, Brigitte Becher, Chung-Hee Hehr, Conny Blümle und Gaby Fuchs

Spieltag 01.07.2017 (Bericht)

TC Winnenden – TC Schorndorf 4:5

Nach drei Siegen in Folge mussten die Frauen 50 eine knappe Niederlage einstecken. Die Einzelsiege von Julia Büttner, Conny Blümle und Margret Fuhrmann brachten den 3:3-Zwischenstand. Nun mussten die Doppel die Entscheidung bringen. Zuverlässig wie gewohnt sicherte das dritte Doppel Büttner/Hehr den vierten Punkt. Das erste Doppel stand gegen starke Gegnerinnen auf verlorenem Posten. Das zweite Doppel verlief sehr ausgeglichen, doch am Ende hatten die Gegnerinnen aus Schorndorf die Nase vorn.

Einzelergebnisse: Hetzel-Neutzner 4:6,1:6; Lohrfink-Kless 4:6,3:6; Fuhrmann-Bonasch 6:1,7:5; Büttner-Gottschick 0:6,7:5,10:7; Fuchs-Segler 7:5,5:7,7:10; Blümle-Bolle 5:7,7:5,10:8;

Doppelergebnisse: Hetzel/Becher-Neutzner/Bonasch 2:6,1:6; Fuhrmann/Lohrfink-Kless/Gottschick 6:7,4:6; Büttner/Hehr-Segler/Bolle 6:1,6:0.

Es spielten: Astrid Hetzel, Birgit Lohrfink, Margret Fuhrmann, Julia Büttner, Gaby Fuchs, Conny Blümle, Brigitte Becher und Chung-Hee Heer

Spieltag 24.06.2017 (Bericht)

TC Winnenden – SPG TA TSV Bietigheim/Untermberg 5:4

Das war ein spannender Spieltag! Nach fünf Einzeln lag der TCW beinahe hoffnungslos mit 1:4 zurück. Julia Büttner hatte den bis dahin einzigen Punkt geholt. Im letzten Einzel konnte Margret Fuhrmann nach verlorenem ersten Satz das Blatt noch wenden und siegte im Matchtiebreak. So stand es nach den Einzeln 2:4 und für einen Sieg mussten alle drei Doppel gewonnen werden. Die Winnenderinnen gaben nicht auf und schafften mit einer taktisch klugen Doppelaufstellung das beinahe Unmögliche.

Einzelergebnisse: Hetzel-Pfisterer 2:6;3:6; Lohrfink-Bayer 0:6,3:6; Fuhrmann-Teufel 4:6,6:2,10:6; Büttner-Reichel 7:5,6:4; Fuchs-Stein 4:6,1:6; Blümle-Clauß 4:6,2:6;

Doppelergebnisse: Hetzel/Fuhrmann- Pfisterer/Bayer 6:7,6:3,10:7; Lohrfink/Blümle-Teufel/Reichel 6:3,5:7,10:3; Büttner/Hehr-Clauß/Grabowsky 6:1,6:2.

Spieltag 20.05.2017 (Bericht)

TC Deckenpfronn – TC Winnenden 1:8

Die Reise nach Deckenpfronn hat sich für das Winnender Team gelohnt. Wie schon in der letzten Woche war nach den Einzelsiegen von Astrid Hetzel, Margret Fuhrmann, Brigitte Becher, Julia Büttner und Conny Blümle alles klar. Mit einem beruhigenden 5:1-Vorsprung ging es in die Doppel, die ebenfalls alle deutlich an Winnenden gingen.

Einzelergebnisse: Sonntag-Hetzel 0:6,1:6; Eisenhart-Lohrfink 4:6,6:2,10:7; Calmbach-Fuhrmann 3:6,1:6; Müller-Becher 2:6,6:4,10:12; Mahn-Büttner 7:5,3:6,7:10; Buchholz-Blümle 2:6,4:6

Doppelergebnisse: Sonntag/Stöffler-Hetzel/Fuhrmann 1:6,0:6; Eisenhart/Calmbach-Becher/Büttner 3:6,3:6; Mahn/Buchholz-Fuchs/Blümle 3:6,4:6.

Es spielten: Astrid Hetzel, Birgit Lohrfink, Margret Fuhrmann, Brigitte Becher, Julia Büttner und Conny Blümle.

Spieltag 13.05.2017 (Bericht)

TC Winnenden – ETV Nürtingen 8:1

Endlich konnten die Winnenderinnen nach dem Abstieg im letzten Jahr wieder einen Sieg feiern. Schon nach den Einzeln führten sie durch Siege von Hetzel, Lohrfink, Fuhrmann, Büttner und Fuchs uneinholbar mit 5:1. Dabei wurden allerdings vier Einzel erst im Match-Tie-Break entschieden.

Auch die Doppel waren eine klare Sache für das Winnender Team.

Einzelergebnisse: Hetzel-Nonnenmacher 6:2,3:6,10:6; Lohrfink-Benedikt 6:3,2:6,13:11; Fuhrmann-Mayer 6:0,6:3; Büttner-Schweizer 6:1,6:2; Fuchs-Wild 2:6,7:5,10:8; Blümle-Staack 3:6,6:1,8:10.

Doppelergebnisse: Hetzel/Lohrfink-Nonnenmacher/Wild 6:1,7:5; Fuhrmann/Büttner-Benedikt/Schweizer 6:3,6:1; Blümle/Fuchs-Mayer/Staack 6:3,6:1.

Es spielten: Astrid Hetzel, Birgit Lohrfink, Margret Fuhrmann, Julia Büttner, Gaby Fuchs und Conny Blümle

Spieltag 06.05.2017 (Bericht)

TC Heidenheim – TC Winnenden 6:3

Die Auftaktbegegnung gegen Heidenheim stellten sich die Winnenderinnen anders vor. Schon nach den Einzeln lagen sie 2:4 zurück. Einen Sieg im Einzel schafften nur Margret Fuhrmann und Julia Büttner. Alle drei Doppel waren sehr eng. Letztendlich gewonnen hat nur das erste Doppel Hetzel/Lohrfink.

Einzelergebnisse: Kuhlbusch-Hetzel 4:6,6:3,10:5; Winkhart-Lohrfink 7:6,6:0; Reiss-Fuhrmann 2:6,4:6; Scheu-Becher 6:4,6:2; Leitenberger-Büttner 1:6,6:4,7:10; Keßler-Blümle 6:2,6:0;

Doppelergebnisse: Kuhlbusch/Winkhart-Hetzel/Lohrfink 6:7,2:6; Jordan/Keßler-Fuhrmann/Becher 6:3,0:6,10:8; Reiss/Böcker-Büttner/Blümle 7:6,6:2.