Damen 30

TC Winnenden - Damen 30

Mannschaftsführer:
Pertschi Alexandra
0176 - 24 50 61 44
alexpertschi@gmx.de

Aktueller Spielplan und Tabelle:
Verbandsrunde Sommer 2018 (Link zur WTB-Seite)

Datum / Uhrzeit Heimmannschaft Gastmannschaft
10.06.2018 / 10:00 TC Winnenden 1 SPG TC Ameisenb./tus Stuttg. 1
24.06.2018 / 10:00 TA TB Neuffen 1 TC Winnenden 1
01.07.2018 / 10:00 TC Winnenden 1 TC Schechingen 1
08.07.2018 / 10:00 SPG Beutelsbach/Schnait 1 TC Winnenden 1
22.07.2018 / 10:00 TC Winnenden 1 TEC Waldau 1

Termine können Aufgrund Regen/Spielabsage etc. verschoben werden.

Spieltag 22.07.2018 (Bericht)

TC Winnenden – TEC Waldau 7:2

Aufstieg in die Württembergliga! Souverän meisterten die Frauen 30 ihren letzten Spieltag gegen den TEC Waldau und konnten somit ihren dritten Aufstieg in Folge feiern. Schon nach den Einzeln führten die Winnenderinnen uneinholbar mit 5:1. Zwei weitere Punkte im Doppel machten den Gesamtsieg perfekt.

Einzelergebnisse: Baier-Hellstern 6:3, 7:5; Binder-Grenz 6:1, 6:4; Pertschi-Veil 7:5, 6:4; Bögel-Scheuermann 6:4, 6:1; Behrendt-Grahe 2:6, 3:6; Sander – n.a. (w.o.) 0:0, 0:0

Doppelergebnisse: Baier/Behrendt-Hellstern/Veil 5:7, 1:6; Pertschi/Bögel-Scheuermann/Grahe 6:2, 6:3; Binder/Sander- n.a./n.a. 0:0, 0:0 (w.o.)

Spieltag 08.07.2018 (Bericht)

SPG Beutelsbach/Schnait 1 – TC Winnenden 4:5

Knapper Auswärtssieg für die Frauen 30 – der Aufstieg rückt in greifbare Nähe! Durch Siege von Miriam Sommer, Petra Binder und Alex Pertschi stand es nach den Einzeln 3:3. Für einen Sieg mussten also zwei Doppel her. Die Winnenderinnen stellten gut auf und somit war sowohl Doppel 1 mit Sommer/Perschi als auch Doppel 3 mit Binder/Bögel am Ende erfolgreich. Die Winnenderinnen trennt nun noch ein Sieg vom dritten Aufstieg in Folge.

Einzelergebnisse: Singer-Sommer 1:6 3:6; Schiefer-Baier 6:1 6:3; Beck-Binder 0:6 1:6; Zurek-Frank – Pertschi 6:7 1:6; Fernandes-Bögel 6:1 6:1; Zimmermann-Sander 6:0 6:1

Doppelergebnisse: Schiefer/Zurek-Frank – Sommer/Pertschi 0:6 2:6; Singer/Zimmermann – Baier/Sander 6:3 6:1; Fernandes/Hahr – Binder/Bögel 1:6 2:6

Spieltag 01.07.2018 (Bericht)

TC Winnenden - TC Schechingen 9:0

Besser hätte es für die Frauen 30 an ihrem dritten Spieltag nicht laufen können. Bei strahlendem Sonnenschein führten die Winnenderinnen nach den Einzeln bereits mit 6:0. Der Sieg war also schon klar, dennoch ging es motiviert in die Doppel. Doppel 1 mit Sommer/Pertschi siegte souverän und auch Doppel 3 mit Novotna/Behrendt hatte keine Mühe. Etwas spannender machte es am Ende Doppel 2 mit Baier/Binder, hier mussten die Gastgeber über den Match Tiebreak gehen, der letztlich gewonnen werden konnte.

Einzelergebnisse: Sommer-Hilbert 6:1 6:0; Baier-Wunder 6:2 6:0; Binder-Hägele 6:1 6:3; Pertschi-Vogt 6:3 6:7 10:6; Novotna-Riedel 6:0 6:1; Behrendt-Waibel 6:2 6:0

Doppelergebnisse: Sommer/Pertschi-Hilbert/Wunder 6:2 6:0; Baier/Binder-Hägele/Vogt 3:6 6:0 10:5; Novotna/Behrendt-Riedel/Waibel 6:1 6:0

Spieltag 24.6.2018 (Bericht)

TA TB Neuffen 1 – TC Winnenden 2:7

Im ersten Auswärtsspiel gelang den Damen 30 der zweite Sieg in dieser Saison. Bereits nach den Einzeln führten die Winnenderinnen souverän und uneinholbar mit 5:1. Doppel 1 mit Sommer/Binder siegte souverän in zwei Sätzen, Doppel 2 mit Baier/Bögel machte es etwas spannender und holte schließlich den Sieg im Match Tiebreak, sodass am Ende ein deutlicher 7:2-Erfolg zu Buche stand.

Einzelergebnisse: Oppenländer-Sommer 0:6 4:6; Zeller-Baier 6:3 4:6 8:10; Bast-Binder 2:6 0:6; Birkmaier-Bögel 3:6 6:1 10:7; Schall-Novotna 2:6 0:6; Bader-Behrendt 1:6 3:6

Doppelergebnisse: Oppenländer/Zeller-Sommer/Binder 3:6 4:6; Bast/Schall-Baier/Bögel 7:6 4:6 8:10; Birkmaier/Bader-Novotna/Behrendt 7:6 6:0

Spieltag 10.6.2018 (Bericht)

Oberliga, Frauen 30 TC Winnenden – SPG TC Ameisenb./tus Stuttg.1 6:3

Motiviert starteten die Frauen 30 in ihr erstes Saisonspiel. Durch Siege von Miriam Sommer, Petra Binder, Alexandra Pertschi und Janina Bögel stand es nach den Einzeln 4:2. Ein Doppel reichte also aus, um den ersten Heimsieg der Saison zu feiern. Am Ende waren Doppel 1 und 2 erfolgreich, sodass der 6:3 Erfolg perfekt war.

Einzelergebnisse: Sommer-Paule 6:1 6:1; Baier-Frick 1:6 6:3 6:10; Binder-Süß 6:3 6:2; Pertschi-Scholl 6:1 6:3; Bögel-Theurer 6:4 6:1; Behrendt-Stotz 2:6 0:6; Doppelergebnisse: Sommer/Pertschi-Frick/Süß 6:3 6:2; Baier/Binder – Wolf/Diaz Lopez 6:1 6:4; Behrendt/Bögel – Scholl/Theurer 4:6 3:6